Erythrit

0-Kalorien Streusüße

 

Erythrit ist ein kalorienfreies Süßungsmittel auf der Basis von nicht genmanipuliertem Mais, das in der EU (F) hergestellt wird. Es wird besonders für seinen guten Geschmack gelobt. Erythrit oder auch Erythritol Zuckerersatz hat eine ähnliche kristalline Struktur wie Zucker und kann überall dort eingesetzt werden, wo man sonst Zucker verwenden würde. Es kommt sowohl auf natürliche Art und Weise in einigen Lebensmitteln (Käse, Obst, Gemüse, etc.), als auch in kleinen Mengen in unserem Körper vor.

 

Besonders Low-Carb-Fans schwören auf diesen Zuckerersatzstoff, der vom Körper nicht verstoffwechselt wird. Erythrit hat den Vorteil, dass der glykämische Index bei 0 liegt, wodurch der Blutzuckerspiegel nicht ansteigt und Diabetikern die Kohlenhydratanrechnung erspart bleibt.

 

Im Gegensatz zu künstlichen Süßstoffen, die synthetisch hergestellt werden, wird Erythritol durch natürliche Fermentation gewonnen und stellt für den Körper keinen Fremdstoff dar. Es ist ein Fänger von freien Radikalen, ähnlich wie Vitamine.

 

Erythrit wirkt sich positiv auf den Organismus und die Zahngesundheit aus. Zuckeraustauschstoffe können von den an der Kariesentstehung beteiligten Bakterien im Mundraum nicht genutzt werden.

 

Wegen der universellen Verwendungsmöglichkeiten beim Kochen, Backen und generell als Süßungsalternative in Desserts, Speisen sowie Kalt- und Heißgetränken steht Erythrit hoch in der Gunst der Verbraucher.

 

Obwohl die rechnerische Süße bei ca. 70% von Zucker liegt, wird das Süßeempfinden bei den Anwendern, aufgrund des angenehmen Geschmacks, deutlich höher bewertet. Beim Umstieg auf Erythrit als Zuckerersatz ist erstens zu beachten, dass man sich an die individuelle Dosiermenge langsam herantasten sollte und zweitens, dass es bei übermäßigem Verzehr abführend wirken kann. 

 

Von Tieren fernhalten!

Unsere Produkte: